zwei rote Ameisen auf Blüte

Blüten einfach stehenlassen

Kräuter sollen ja am besten schmecken, wenn man sie vor der Blüte schneidet. Das mag sein. Ich lass‘ sie aber immer blühen. So wie den Knoblauch-Schnittlauch mit seinen filigranen Doldenblüten. Zauberhaft fürs Auge und unwiderstehlich für viele Insekten wie die Rote Gartenameise …

Hummel auf Blüte

Summ- und Brummstart

Sie sind da! Die ersten Insekten sind bereits unterwegs. Von den wärmenden Sonnenstrahlen aus ihrer Winterstarre geweckt, treibt sie alle eines an: HUNGER! Marienkäfer, Schwebfliege, einige Bienen- und Wespenarten habe ich in meinem Kleingarten schon entdeckt. Sie machen sich über die vielen Krokusse im Rasen und in den Beeten her. Auch ein Zitronenfalter flatterte am Wochenende vorbei, nur eine fehlt noch …

rote Bluete

Februar braucht Bunt – February needs colourful

(English below) Ich finde der Februar ist der schlimmste Monat im Jahr. Jedenfalls im norddeutschen Flachland. Nicht Fisch nicht Fleisch. Kein richtiger Winter und noch kein Frühling in Sicht. Kein Bunt, kein strahlendes Weiß, nur Grau ohne das gewisse Etwas des Novembers …

Insekt mit langen Kiefernzangen

Ein Löwe im Stadtwald? – A lion in the city forest?

(English below) Hier würde ich gerne mal Eure Meinung hören! Liege ich richtig und hatte auf dem Bild einen Ameisenlöwen, die Larve einer Ameisenjungfer, vor dem Makro? Eigentlich wollte ich mir die faserigen Strukturen auf einem Baumstumpf mal genauer anschauen. Doch als ich so durch den Sucher der Kamera blickte, …

Hinterleib gelb schwarze Spinne

Komm mir nicht zu nahe – Don’t get too close

Ein gelb schwarz gestreifter Körper. Das bedeutet im Tierreich eindeutig: „Komm mir nicht zu nahe, ich kann mich gut verteidigen!“ Bei Achtbeinern eine komplett überflüssige Warnung für mich. Mit denen gehe ich nämlich niemals auf Kuschelkurs! 🙂 Doch die scheinbar in der Luft schwebende Spinne hatte noch mehr an Verteidigungsstrategie auf Lager. Da schaute mir doch glatt ein kleines, grimmigen Gesicht am Hinterleib entgegen…

Anflug Mehlschwalbe Nest

Fatale Folgen – Fatal consequences

„Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.“ Jeder weiß, was damit gemeint ist. Aufgrund eines ersten positiven Zeichens sollten nicht voreilige Schlüsse gezogen werden. Aber vielleicht muss diese Redenart bald anders interpretiert werden. Die Vogelpopulationen von Mehlschwalben, Mauerseglern und insbesondere von Vogelarten des Grünlandes sind in den letzten 15 Jahren teilweise drastisch zurückgegangen. Warum?…

Ein Käfer (Eichelbohrer) an der Fensterscheibe

ALIENBESUCH

Als ich vorgestern nach Hause kam, fand ich ihn vor: Dick, rund, mit einem für das kleine hellbraune Kerlchen beeinduckend langen Rüssel. Marienkäfer werfen des öfteren mal durchs Fenster einen Blick in meine Wohnung. Doch so ein Alienbesuch hatte ich noch nie. Klar wollte ich wissen, mit wem ich es hier zu tun habe. Trotz seines skurrilen Aussehens handelt es sich bei dem Flieger „nur“ um den Gewöhnlichen Eichelbohrer (Curculio glandium)…