bunte Herbstlaubspiegelung im Wasser

Zweiter Frühling – Second spring

Im fließenden Wasser brechen sich die bunten Farben des Indian Summers. Herbst – für manche der zweite Frühling vor dem Winter – er gibt in diesen Tagen alles. Rausgehen, die warme Sonne auf der Haut und seine Sinne berauschen lassen. Ein letzter Hochgenuss vor dem Loslassen. Hoffentlich dauert er noch lange an…

Bäume mit leuchtendem Herbstlaub

Novemberglühen

Grau, trüb, kalt, nass, dunkel, ungemütlich, stürmisch, müde, Triefnasen, Muffeligkeit, Farbsehnsucht, “Ich-will-weg-Blues”… Stopp!! Stimmt alles! Aber November kann auch anders. Immer wenn das Grau des Himmels sich nahtlos im Beton der Häuser zu verlieren scheint, zieh ich meine Stiefel an und fliehe in den Wald…

Waldliebe

Mit keinem Biotop verbinde ich so tiefgehende Emotionen wie mit dem Wald. Im Schutze der Bäume fühle ich mich geborgen, ruhig und gelassen. Zu den schönsten Momenten gehört für mich, nach einem Regen den Duft des feuchten Waldbodens einzuatmen und dem Klang der herabfallenden Tropfen zu lauschen. Der Wald hat seine eigene Atmosphäre, transportiert Stimmungen. Er lässt mich Licht und Wetter direkt fühlen, meine Lebendigkeit erleben…

Sonnenstrahl im Blätterdach

Lichtspiele

Das Schöne am Herbst ist, dass man nicht mehr so früh aufstehen muss, um den Sonnenaufgang zu erleben. Und an diesem Morgen hatte ich viel Glück. Der Himmel war klar, aber die Luft noch feucht vom Regen der Nacht. Das verstärkte die Intensität der Sonnenstrahlen auf ihrem Weg durch das Laub und tauchte die Eilenriede in ein surreales Licht…