La Palma – niemals langweilig

Wandern in spektakulären Landschaften. Hoch oben auf der Wetterscheide der Insel – kilometerlang durch eine Vulkanlandschaft – karg, bunt und bizarr. Der Norden dagegen grün und nass. An hohen Gebirgszügen regnen sich die Passatwolken ab, Lebensgrundlage für den immergrünen Lorbeerwald. Die Isla Bonita ist geballte Vielfalt auf engstem Raum …

Blick über den Kamm einer Vulkankette

Auf der Spitze der Cumbre Vieja – On the top of Cumbre Vieja

(English below) Ganz ungefährlich ist diese Tour auf La Palma nicht. Aber die Umrundung des Kraters Duraznero und des Volcan de la Deseada mit seinen Doppelgipfeln Deseada I und II ist einmalig schön. Man muss nur von der beliebten Ruta de los Volcanes ostwärts abbiegen. Dort liegt ungeschützt den Winden ausgesetzt der 1949 Meter hohe Deseada I mit einem traumhaften Rundumblick über eine spektakuläre Vulkanlandschaft. Am besten, Ihr kommt einfach mal mit …

Verkohlte Kiefern und Straücher am Berghang im Nebel

La Palmas schwarze Wunde – La Palma’s black wound

Es war nur Toilettenpapier. Aber es brannte. Und mit dem Wind wurde es zu den trockenen Nadeln gebracht… It was only toilet paper. But it burned. And with the wind it was taken to the dry needles…