Stilles Örtchen – Smallest room

Trotz stundenlanger Wanderung an der Westküste Fuerteventuras im Istmo de la Pared habe ich mir den Gang zu diesem wohlgeformten Thron aber verkniffen… Für meine Bedürfnisse doch ein wenig zu exponiert. Still war es aber schon, jedenfalls bei Ebbe. 🙂 Die Dünenlandschaft des Istmo de la Pared gehört zum Parque Natural de Jandía, dem größten Schutzgebiet der kanarischen Insel. Läuft man von der Ortschaft La Pared in Richtung Süden, erwartet einen beim Abstieg an das Meer ein Traum aus Formen und Farben…

Bungalowanlage Costa Real in Dämmerung

Da, wo nichts los ist

“Genau richtig!”, dachte ich mir betätigend, als ich den Kommentar vernahm. “Wie, was wollt ihr denn da? Da ist doch nichts los!” Wenn ich mich schon dazu durchringe, auf einen (sorry, Fans der Insel!) Sandhaufen mit zugegebenermaßen attraktiven Stränden zu fahren, dann bitte so individuell wie möglich. Die Vorstellung, wegen des kräftigen Windes am Strand nicht sonnenbaden zu können, behagte mir genauso wenig wie der Gedanke in einer Bettenburg am Pool neben um 6.00 Uhr morgens mit Badehandtüchern beschlagnahmten Liegestühlen zu verweilen…