Ein besonderer Ort – A special place

Ich traf ihn an diesem Tag ein zweites Mal. Er war auf dem Rückweg vom Strand. Es war früh am Morgen, als wir uns gegenseitig einen wunderschönen Tag wünschten. Dann ging jeder seines Weges. Das war Stunden her und plötzlich fiel mir auf, wie lange ich auf dem Hügel gesessen hatte. Ich konnte einfach meine Augen nicht von dieser Bucht abwenden.

Über den roten Bergen in der Ferne, den Red Cuillins,  strahlte ein tiefblauer Himmel. Einige Cirruswolken, die wie große weiße Federn aussahen, zogen langsam von Westen herein. Sie waren Vorboten einer warmen Regenfront. Aber das war mir egal, denn heute sollte es sonnig und warm bleiben.

I met him a second time this day. He was on the way back from the beach. It was early in the morning when we wished each other a wonderful day. Then everyone went his way. That was hours ago and suddenly I noticed how long I had been sitting on the hill. I simply could not take my eyes off the bay.

Over the red mountains in the distance, called Red Cuillins, the sky was deep blue. Some cirrus clouds looking like big white feathers moved slowly in from the west. They were harbingers of a warm front with rain. But I did not care, because today it should stay sunny and warm.

Nach den regnerischen Tagen in Glen Coe genoss ich jeden Sonnenstrahl auf meiner Haut. Aber irgendwann riss mich die Neugier aus meiner Trägheit. Der Strand wartete darauf, entdeckt zu werden. Ich packte mein Essen und die Kameraausrüstung ein und verließ den schönen warmen Stein inmitten der Wiese.

Langsam kam der kleine, drahtige Mann den Hügel hinauf. Ich schätzte ihn auf über 70 Jahre. Auf seinen leicht gebeugten Schultern trug er einen kleinen Rucksack. Ich wartete, bis wir auf einer Höhe waren und fragte dann mit einem Lächeln: “Oh Hallo, schön Sie wieder zu treffen! Haben Sie Ihre Wanderung genossen?”

After the rainy days in Glen Coe, I enjoyed every ray of sunshine on my skin. But at some point the curiosity tore me from my inertia. The beach was waiting to be discovered. I packed my food and camera gear and left the beautiful warm rock in the middle of the meadow.

Slowly the small and wiry man came up the hill.  I estimated him to be over 70 years old. On his slightly bent shoulders he carried a small backpack. I waited till we were at an altitude and asked with a smile: “Oh hi, nice to meet you again! Did you enjoy your trip?”

Etwas außer Atem hielt er inne und ich sah in zwei funkelnde blaue Augen. Dann drehte er den Kopf zurück zum Strand: “Oh ja, das habe ich! Vor 40 Jahren habe ich in dieser Bucht gecampt. Es war eine wundervolle Zeit. Ich wollte wieder hierher zurück kommen. Es ist ein ganz besonderer Ort für mich! ” Er lächelte nachdenklich. “So, ich muss weiter!” Wieder verabschiedeten wir uns und voller Vorfreude rannte ich den Hügel hinunter.

A little out of breath he stopped and I looked into two sparkling blue eyes. Then he turned his head back to the beach: “Oh yes, I did! 40 years ago I camped in this bay. It was a wonderful time. I wanted to come back here again. It is a very special place for me!” He smiled thoughtfully. “So, I have to go on!” Again we said goodbye and full of anticipation, I ran down the hill.

Es war mittlerweile Ebbe und das Meer hatte eine Menge Steine und Seegras hinterlassen. Für mich eine wunderbare Gelegenheit, alles ausgiebig zu fotografieren. Und endlich kam auch mein ND-Filter für Langzeitbelichtungen zum Einsatz. Das seichte, abfließende Wasser war ideal für die Umsetzung meiner Ideen.

Bis auf eine kleine Gruppe Schafe, die um eine kleine Schutzhütte graste, war niemand am Strand. Wie friedlich! Ich vergaß Raum und Zeit und verwarf alle weiteren Wanderpläne. Camasunary Beach in der Nähe von Elgol im Süden der Insel Skye war viel zu schön.

It was low tide by now and the sea had left a lot of rocks and seaweed. For me a wonderful opportunity to photograph everything extensively. And finally, I could used my ND filter for long-time exposures. The shallow, draining water was ideal to realize my ideas.

Except for a small group of sheep grazing around a small bothy, no one was on the beach. How peaceful! I forgot space and time and rejected all further walking plans. Camasunary Beach near Elgol in the south of the Isle of Skye was far too beautiful.

Ende Mai sind in Schottland die Tage sehr lang. Deshalb war es auch schon spät am Abend, als ich zum Heimweg aufbrach. Und ein zweites Mal konnte ich nicht widerstehen und setzte mich auf den großen warmen Felsen. Mein Kopf war voller Eindrücke. Ich war so dankbar und glücklich, die Herausforderung angenommen zu haben, alleine nach Schottland zu reisen. Was hätte ich nur alles verpasst?

The days in Scotland are very long at the end of May. Therefore, it was already late in the evening when I left for home. And a second time I could not resist and sat down on the warm rocks. My mind was full of impressions. I was so thankful and happy to have accepted the challenge of traveling alone to Scotland. What would I have missed?

Ich dachte an den bewundernswerten alten Mann. Für mich ein Vorbild, denn er hatte alles richtig gemacht.  Und spätestens als ich auf dem Weg zurück zum Auto war und diese süßen Lämmer neugierig auf mich zusprangen, wusste ich: Der Camasunary Beach mit seiner einzigartigen kleinen Schutzhütte ist ein ganz besonderer Ort, auch für mich.

Also wartet nicht! Macht Eure Träume wahr!!

I thought about the admirable old man. A role model for me, because he had done everything right. And at the latest when I was on my way these sweet lambs curiously jumped to me, I knew: Camasunary Beach with its unique little bothy is a very special place, also for me.

So don’t wait! Make your dreams come true!!

Images and Text © Simone Foedrowitz (F O T O H A B I T A T E). All Rights Reserved.

17 Comments

  1. Ja das ist es doch – macht Eure Träume wahr. Tolle Geschichte – Herzlichst – Maren

    Like

    1. Danke Maren! Ja, ich mag Bildgeschichten…

      Like

    2. Schöne Bilder.😍👍
      Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbeischauen,würde mich freuen.😉

      Liked by 2 people

    3. Vielen Dank!

      Like

  2. Schön… 🙂

    Liked by 1 person

  3. Beautiful landscape photography! Scotland is a wonderful country, I must try and return one day. Brian

    Liked by 1 person

    1. Yes, it is. There is so much to explore in Scotland. I hope you will make your wish come true one time!

      Liked by 1 person

  4. Bin zum ersten Mal auf deinem Blod. Was ich sehe gefällt mir sehr gut.

    Liked by 1 person

    1. Vielen Dank, das freut mich!

      Like

  5. Traumhaft schön, liebe Simone. Schön, daß Du Dir Deinen Traum erfüllt hast. Ein Teil Deiner Seele ist an diesem besonderen Ort geblieben.
    Herzliche Grüße,
    Tanja

    Liked by 1 person

  6. What a lovely post and the photos are fabulous. So much to see without moving from the rock you were sitting on!

    Liked by 1 person

    1. Yes, sometimes it’s better to sit down and enjoy the place. 🙂

      Liked by 1 person

  7. You’ve certainly made me want to visit these places, especially if you can guarantee such good weather.

    Liked by 1 person

    1. You know the sentence: Four seasons in one day? That’s Scotland 🙂

      Like

  8. Reizvolle Landschaft, hier wunderschön präsentiert.

    Liked by 1 person

    1. Ja, die Bucht ist sehr reizvoll. Deshalb konnte ich mich ja auch stundenlang nicht trennen 🙂

      Like

Leave a Reply!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.