Stecken geblieben – Get stuck

Trotz voller Gießkanne kam kein einziger Tropfen Wasser! „Mist, schon wieder verstopft!“ Etwas verärgert entfernte ich die Tülle und schaute in den Hals. „Aber, was ist DAS?“ Statt der vermuteten Laubblätter, starrten mich zwei große Augen an…

Despite the full watering can, there was no one drop of water! „Damn it, already blocked again!“ A little annoyed I  removed the spout and looked in the neck. „But, what is THIS?“ Instead of the supposed leaves, two big eyes stared at me…

Die spätere Rettungsaktion war schwieriger als gedacht. Hinter dem kleinen Kopf steckte nämlich kein schlanker Frosch, sondern eine handtellergroße Kröte! Der Ausgang in die Freiheit war zu eng, die Kröte einfach zu dick. Sie steckte fest.

The later rescue operation was more difficult than imagined. Behind the little head was not a slender frog, it was a hand-sized toad! The exit into freedom was too tight and the toad just too thick. It got stuck.

Aber rückwärts in die Dunkelheit zurück? Auf keinen Fall! Die Dame konnte zunächst nicht überzeugt werden. Aber keine Sorge! Am Ende hüpfte sie etwas benommen, aber ohne Schaden davon.

But to go backwards into the dark? No way!  The lady could not be convinced at first. But no worry! In the end, it hopped a bit dazed, but without any damage away.

Images and Text © Simone Foedrowitz (F O T O H A B I T A T E). All Rights Reserved.

49 Comments

  1. Das ist ja der absolute Hammer, dieses Foto. Würde ich mal an eine Zeitschrift einschicken (Geo-reif!). 🙂
    LG Alexander

    Gefällt 3 Personen

    1. Dankeschön! Das ist eine Überlegung wert. Das Foto ist wirklich ein Lacher! Ein schönes und sonnige WE!

      Gefällt 2 Personen

  2. Das ist ja unglaublich. Sieht auch lustig aus, auch wenn’s für die Kröte bestimmt nicht lustig war.
    Auf jeden Fall ein tolles Foto. 🐸

    Gefällt 2 Personen

    1. Ne, die Kröte fand das gar nicht gut und ich hatte anfangs wirklich Sorge sie aus ihrer misslichen Lage herauszubekommen. Dir ein schönes WE!

      Gefällt 2 Personen

    2. Das glaube ich dir gerne, ich hätte nach dem ersten Schreck erst mal nachdenken müssen, wie ich sie am besten befreie. Du hast das super hinbekommen.
      Super Idee von Alexander das Foto einzuschicken.
      Liebe Grüße und auch dir ein schönes Wochenende 🙂

      Gefällt 2 Personen

  3. Großartig! Wie hast du sie denn dann rausbekommen?

    Gefällt 3 Personen

    1. Nachdem ich vergeblich versuchte, sie mit Wasser von vorne zum Rückzug zu bewegen, musste ich die Kanne einmal kurz ruckartig auf den Boden schlagen. Fiel mir wirklich nicht leicht, aber ging nicht anders. Plopp, und sie fiel in die Mitte der Kanne. Was meinst Du wie geschockt ich war, als ich sah wie groß sie tatsächlich war!!
      Ein schönes und sonniges WE!

      Gefällt 2 Personen

  4. Fantastic photo story!

    Gefällt 1 Person

    1. Thank you Liz! It was a funny surprise!

      Gefällt 1 Person

    2. I just showed Nigel and he laughed so much!

      Gefällt mir

  5. So einen Moment muss man erstmal erleben und dann noch fotografieren, Respekt. Wobei, wenn sie so sehr fest steckte, hättest Du sicher etwas Zeit 😊

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, bin nach dem Fund sofort losgedüst, um die Kamera zu holen. Ich dachte ja zuerst, der vermeintliche Frosch hüpft mir gleich davon. LG und ein schönes WE!

      Gefällt 1 Person

  6. What a wonderful find!

    Gefällt 2 Personen

    1. Yes, it was a funny find!

      Gefällt 1 Person

  7. Love this. I’m sure she was appreciative of being rescued.

    Gefällt 2 Personen

    1. Yes, she was! 🙂

      Gefällt 1 Person

  8. ein happy end! Wie schön!!!
    Liebe Grüße

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja, happy ends sind toll! LG zurück!

      Gefällt 2 Personen

    2. Es ist so wichtig, dass nicht nur im Film alles gut werden kann! Nochmals freudvolle Grüße

      Gefällt 2 Personen

  9. Geweldig verhaal, met prachtige foto’s!

    Gefällt 1 Person

  10. Große Geschichte, mit schönen Bildern!

    Gefällt 2 Personen

    1. Danke, das war wirklich eine tolle Geschichte!

      Gefällt 1 Person

  11. Na sowas …
    Tolle Geschichte und einmalige Bilder. LG Maren

    Gefällt 2 Personen

  12. Was für ein wunderbarer fotografischer Fang und eine schöne Geschichte, liebe Simone!
    In meinem Garten hatte einst eine Kröte ein verlassenes Amselnest als Tagesversteck bezogen. Ich hatte immer mal wieder vorsichtig nachgeschaut, ob die Amseln nicht einen zweiten Brütversuch unternehmen würden, da entdeckte ich die goldäugige Dame. Das Nest befand sich in ca. 120cm Höhe in einem Holunderstrauch, der von Efeu „überzeltet“ ist; wahrscheinlich boten die Efeuranken und die rauhe Rinde des Holunderstammes genug Krötenhalt zum Klettern.
    Herzensgruß von mir an Dich 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Klasse! Das ist echt ne krötische Leistung, sich in 120 cm Höhe in einem Amselnest einzuquartieren! 🙂 Wir sollten Krötenbücher schreiben! 😉
      Ich wünsch Dir eine tolle Woche! LG Simone

      Gefällt 1 Person

    2. Ich habe diesen „Nestling“ damals auch eifrig fotografiert … :mrgreen:
      Danke für Deine guten Wochenwünsche, die ich Dir gegenüber gerne erwidere. 🙂

      Gefällt 1 Person

    3. Liebe Ulrike, ich habe gestern in einer Stunde Penguin Bloom durchgelesen. Was für ein Genuss! Diese Liebe, der Mut, der Lebenswille! Die Bilder sind unglaublich! Mir kamen oft die Tränen. Was für ein berührendes Mutmachbuch! Danke für Deinen Buchtipp!
      Und was Deinen Nestling angeht: Du hast mich wiklich neugierig auf die Fotos gemacht!! LG Simone

      Gefällt 1 Person

    4. Liebe Simone,
      es freut mich, daß ich Dir die Lesebekanntschaft mit „Penguin Bloom“ vermitteln konnte. Es ist wirklich ein Buch mit tiefer Herzensqualität!

      Die Fotos von der Kröte im Amselnest kann ich Dir gelegentlich per Mail senden. Allerdings brauche ich dazu die technische Unterstützung einer fotodateiversierten Freundin, denn – Du wirst lachen – ich weiß noch nicht einmal, wie ich die Fotos von der Digitalkamera auf den PC „transportieren“ kann, geschweige denn die Umwandlung in ein gut versendbares Bilddateiformat …
      Es kann also einige Wochen dauern, doch ich behalte Deinen Wunsch im Hinterkopf. 🙂

      Gefällt 1 Person

    5. Ich freu mich drauf! 🙂

      Gefällt 1 Person

  13. Wonderful! Great catch

    Gefällt 1 Person

    1. Thank you Tina!

      Gefällt mir

  14. Great story! Glad it had a happy ending! For some reason this post hadn’t come up on my Reader, but just seen through the link on your excellent post on Exploring Colour!

    Gefällt 1 Person

    1. Thank you very much Helen! Yes, it was a funny story with happy end 🙂

      Gefällt mir

  15. Haha, that is too funny! 😀 Thank you for sharing.

    -Emma

    Gefällt 1 Person

  16. Wie schön!
    So ein überraschendes, lustiges und fantastisches Foto!
    Ich bin begeistert!
    Gratulation zu diesem faszinierenden Schnappschuß!

    Gefällt 1 Person

  17. Da habe ich aber mitgefiebert. Aber: Ende gut, alles gut!

    Gefällt 1 Person

    1. Ja! Seit diesem Ereignis werfe ich nun immer einen intensiveren Blick in die Gießkanne! 🙂

      Gefällt 1 Person

  18. That was a great story supported by nice images. Thank you.

    Gefällt 1 Person

    1. Thank you Ted!

      Gefällt mir

  19. Like everyone else here, I’ll repeat that it was a great find. You’re fortunate to have gotten this one-of-a-kind photograph.

    Gefällt 1 Person

    1. Thank you! Yes and I always have to laugh when I see these pictures.

      Gefällt mir

  20. This is so lovely, Simone, and thank you for sharing and making me smile so big 🙂 What a nice happy ending!

    Gefällt 2 Personen

    1. I feel the same way! And every time I take a very deep look into the Watering Can before I use it! :O

      Gefällt 2 Personen

Kommentare sind geschlossen.