Unser Revier – Our territory

Sie beäugten jeden meiner Schritte, seit ich das Auto verlassen hatte. Blökende, misstrauisch blickende Wollknäuel mit einem violetten Fleck als Kennzeichnung in ihrem flaumigen Fell. Manche wichen mir aus, andere blieben stehen, so als wollten sie mir sagen: “Nein, du kommst hier nicht durch!” Eigentlich habe ich keine Angst vor Schafen, aber ich war allein und sie waren viele. Und glaubt mir, genau das wussten sie! So dauerte es eine Weile, bis ich endlich am Strand war…