Eleganz aus 97 Prozent Wasser- Elegance made from 97% water

(English below) Fast zwei Stunden lang konnte ich mich der Faszination, die diese Wesen aus der Urzeit auf mich ausübten, nicht entziehen. Der Wunsch nach Bildern, die möglichst viel von ihrer Eleganz und Anmut einzufangen vermögen, taten ihr übriges hinzu. Atlantische Kompassquallen (Chrysaora hysoscella) mit ihren gemusterten Köpfen und den meterlangen weißen Tentakeln gaben eine Vorführung par excellence …

Unglaublich! Wie kann eine Gallertmasse aus 97% Wasser nur so wunderschön sein?

For almost two hours I could not escape the fascination that these beings from primeval times had on me. Added to this was the desire for images that could capture as much of their elegance and grace as possible. Compass jellyfish (Chrysaora hysoscella) with their patterned heads and meter-long white tentacles gave a demonstration par excellence …

Amazing! How can a gelatinous mass of 97% water be so beautiful?

schwimmende Kompassqualle mit gemusterten Schirm und langen weißen Tentakeln

schwimmende Kompassqualle mit gemusterten Schirm und langen weißen Tentakeln

schwimmende Kompassqualle mit gemusterten Schirm und langen weißen Tentakeln

schwimmende Kompassqualle mit gemusterten Schirm und langen weißen Tentakeln

schwimmende Kompassqualle mit gemusterten Schirm und langen weißen Tentakeln

Steckbrief Atlantische Kompassqualle (Chrysaora hysoscella)
– gehört zu den Schirmquallen
– prägnantes orange-braunes Kompassmuster
– Schirmdurchmesser von 25 bis 30 cm, Tentakeln bis 300 cm
– Vorkommen: Atlantik, Mittelmeer, Nordsee (mit Golfstrom, aber zu kalt für Vermehrung), Kattegat, Ostsee nicht
– erbeutet Wasserflöhe und Kleinfische
Besonderheit: Diese Art ist erst männlich, dann zwittrig (Selbstbefruchtung möglich), zum Schluss weiblich
Profile Compass Jellyfish (Chrysaora hysoscella)
– striking orange-brown compass pattern
– shade diameter from 25 to 30 cm, tentacles up to 300 cm
– Occurrence: Atlantic, Mediterranean, North Sea (with Gulf Stream, but too cold for reproduction), Kattegat, Baltic Sea not
– captures water fleas and small fish
Special feature: This species are first male, then hermaphroditic (self-fertilisation possible), finally female

Images and Text © Simone Foedrowitz (F O T O H A B I T A T E). All Rights Reserved.

34 Comments

  1. Wundervolle Wesen, stimmt …
    Herzliche Morgengrüße vom Lu

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja, das sind sie! Jedenfalls solange sie nicht mit mir schwimmen würden 😉

      Gefällt 1 Person

    2. Lächel … verständlich 😁

      Gefällt 1 Person

  2. Tolle Aufnahmen und sehr schön präsentiert!

    Gefällt 2 Personen

    1. Dankeschön, freut mich, dass sie so gut rüberkommen. Fotos im Dunkeln bei sich bewegenden Objekten ist immer ne heikle Angelegenheit. Ich war froh, dass richtige Objektiv gewählt zu haben.

      Gefällt 1 Person

  3. Wunderschöne Fotos ! Quallen im Aquarium schaue ich mir sehr gerne an, möchte ihnen beim Baden aber nicht so gerne begegnen 😉.

    Gefällt 1 Person

    1. Ne, ich auch nicht. Im Aquarium mit der richtigen Beleuchtung sind sie mir auch wesentlich lieber. 😉

      Gefällt 1 Person

  4. „Leichtigkeit des Seins“- faszinierende Wesen

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja, das sind sie – echt faszinierend!

      Gefällt 1 Person

  5. Oh ja, wunderschön und zart, wie Wesen einer anderen Welt…🙂

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja, die wirken wirklich wie von einem anderen Planeten. Sind aber rigorose Jäger. Das vergisst man leicht bei dieser anmutigenden Erscheinung 😊

      Gefällt 2 Personen

  6. Wow totally incredible and so are the images!

    Gefällt 2 Personen

    1. Thank you, Brian for your kind words!

      Gefällt 2 Personen

  7. Quallen – wirklich ganz faszinierende Wesen. Du hast aber auch wunderschöne Fotografien gemacht.
    Liebe Grüße
    Ines

    Gefällt 2 Personen

    1. Dankeschön, Ines. Ich bin auch sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Es war nicht so einfach im Dunkeln zu fotografieren ohne die ISO-Werte zu hoch zu schrauben.

      Gefällt 1 Person

  8. Diese so zarten Wesen faszinieren auch mich immer sehr und hast du hier ganz wundervoll ins Bild gesetzt!
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 1 Person

    1. Das freut mich sehr! Die Kompassquallen sind aber auch außergewöhnlich schön. LG zurück

      Gefällt 1 Person

  9. Das sind spektakuläre Fotografien.
    Wir standen im Oktober vor dem Aquarium, aber der Einlass war wegen Corona begrenzt und nur mit Voranmeldung möglich, woran wir nicht gedacht hatten. Es kommen auch wieder bessere Zeiten – vorerst begeistern mich Deine Bilder.
    Lieben Gruß Maren

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön, liebe Maren! Das Aquarium ist auch richtig toll! Viel zu sehen, saubere und große Becken, gut aufbereitete Infos. Mittlerweile gehört es als Stoppover vom Darss einfach dazu. Ich freue mich auch schon sehr auf einen weiteren Besuch. Hoffentlich nächstes Jahr. Ich drücke uns jedenfalls die Daumen!

      Gefällt 1 Person

    2. Ja wir planen auch wieder Fischland/Darß, Frühling oder Herbst, je nachdem was geht. Schaunmermal – erst einmal diesen Winter überstehen. Bleib gesund – Grüsslies
      Maren

      Gefällt 1 Person

  10. These are stunning, Simone! What an amazing creature!

    Gefällt 1 Person

    1. Thank you, Peter! There are really so many creatures that can surprise and amaze us. I see that again and again on your blog!

      Gefällt 1 Person

  11. Ungewöhnliche Bilder, sieht man nicht so oft im Blogweltchen, sind aber sehr Gelungen!

    Gefällt 2 Personen

  12. Fantastische und preisverdächtige Bilder von diesen grazilen Wesen! Wunderschön. LG und einen schönen Tag! Almuth

    Gefällt 1 Person

    1. Lieben Dank, Almuth und viele Grüße zurück!

      Gefällt 1 Person

  13. Your photos certainly capture its beauty and it is seemingly dynamic as it moves through the water. The black forms a dramatic background to this amazing creature.

    Gefällt 1 Person

    1. I am pleased that the photos reflect the graceful lightness and beauty of these jellyfish. All the best and love to you!

      Gefällt mir

    2. ‚Graceful lightness‘ is a lovely description. Love and best wishes to you too Simone.

      Gefällt 1 Person

  14. These are simply incredible Simone, I loved every image. Sadly the jellyfish is not a favorite here as their sting is very painful so we definitely avoid them. I’ve not seen this variety anywhere near us.

    Gefällt 1 Person

    1. Thanks a lot, Tina! Yes, there are several different types of compass jellyfish. I did not know that before either. Unfortunately, masses of jellyfish are an indicator of climate change and the destruction of the ocean’s biodiversity. Nevertheless they are absolutely fascinating.

      Gefällt mir

  15. So graceful, thank you!

    Gefällt 1 Person

    1. 😊 Thank you so much!

      Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.